museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Vor- und Frühgeschichte [VIIa 1253]

Goldener Halsring (Nachbildung)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1565799&resolution=superImageResolution#3100027 (Museum für Vor- und Frühgeschichte, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Vor- und Frühgeschichte, Staatliche Museen zu Berlin / Ingrid Geske (CC BY-NC-SA)

Description

Nachbildung eines Halsschmucks aus Gold, dessen untere Hälfte der Schauseite reich ornamentiert ist. Der mit Kreisen verzierte Ringkörper wird in der Mitte durch drei stilisierte Lotusblüten durchbrochen. Darunter befinden sich fünf Hängezapfen von denen aus zum Ringkörper symmetrisch zwei Bänder mit aufgesetzten Zäpfchen laufen. In den Zwischenraum von Ringkörper und Bändern sind gespiegelt zwei Vogelfiguren eingearbeitet. Dieser Goldschmuck war zusammen mit einer Bronzekanne und verschiedenen Bronzeringen und -beschlägen Teil eines keltischen Grabes.
Das Original des Halsrings (Objekt-Nr. II 6263a) befindet sich zusammen mit zahlreichen anderen Edelmetallfunden aus den Sammlungen des Berliner Museums für Vor- und Frühgeschichte seit 1945 als „Beutekunst“ im Staatlichen Puschkin-Museum für bildende Künste in Moskau, Russland.

Angaben zur Herkunft:
5. Jh. vor Chr.
Fundort: (Original) Merzig-Besseringen, Saarland, Deutschland

Material/Technique

Gips, coloriert

Measurements

Durchmesser: max. 25 cm

Created ...
... When
Found ...
... Where

Fundort des Originals

Links / Documents

Keywords

Object from: Museum für Vor- und Frühgeschichte

Weltweit zählt das Museum für Vor- und Frühgeschichte zu den größten überregionalen Sammlungen zur prähistorischen Archäologie der Alten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.