museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Islamische Kunst [1886,601]

Wolkenband-Teppich (Knüpfteppich)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1524048&resolution=superImageResolution#5267959 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Nicht ganz vollständig erhaltener Wolkenband-Teppich. Auf rotem Grund liegen zwei komplexe und sich überlagernde Systeme von Wolkenbändern, Gabelblättern und Kartuschen. Das erste, kleinere System wird durch blaue Wolkenbänder gebildet, die sich oberhalb der Teppichmitte kreuzen und so zwei kartuschenförmige Felder bilden. Diese sind sparsam mit elfenbeinfarbenen und braunschwarzen Blüten und Ranken gefüllt. Das komplizierte zweite System liegt zwischen den Kartuschen und besteht aus einem großen Wolkenband in Elfenbein und Dunkelbraun, an das sich Spiralranken und weitere Wolkenbänder anschließen. Diese wiederholen sich rechts und links der Mittelachse; teilweise enden sie in Gabelblättern. Die Lesung des Musters wird auch dadurch erschwert, dass der Rapport weder oben noch unten vollständig vorhanden ist. Die Bordüre zeigt auf blauem Grund alternierende Wolkenband- und Gabelblattpaare, besetzt mit kleinen Blüten, sowie ein helles Rankensystem.
Herkunft und möglicher Herstellungsort dieses Teppichs sind bislang völlig ungeklärt; Kette und Schuss folgen in ihrer Bearbeitung türkischen Traditionen, der asymmetrische Knoten weist nach Ägypten oder Persien. Zusätzlich erschweren fehlende Vergleichsstücke auch die Datierung.

Herkunft (Allgemein): Ägypten

Herkunft (Allgemein): Syrien

Herkunft (Allgemein): Türkei

Material/Technique

Kette: Wolle; Schuss: Wolle; Knoten: Wolle, asymmetrisch, V 31, H 43 pro 10 cm

Measurements

Höhe: 419 cm; Breite: 167 cm; Rahmenmaß: 428 x 178 x 3 cm

Created ...
... When

Relation to places

Links / Documents

[Relationship to location]
Türkei
35.58471679687538.908134460449db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Egypt
2927db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Syria
38.58333206176835.216667175293db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.