museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Islamische Kunst [I. 6919]

Astrolabium (Messgerät)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1525295&resolution=superImageResolution#4867133 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Johannes Kramer (CC BY-NC-SA)

Description

Gegossenes Astrolabium mit graviertem/ziseliertem Dekor. Astrolabien, griechisch „Stern-Nehmer“, sind astronomische Messgeräte, deren Erfindung auf Hipparchos von Nicäa im 2. Jahrhundert v. Chr. zurückgehen soll. Mit ihnen lassen sich zahlreiche astronomische, geographische und astrologische Berechnungen anstellen und mechanisch Aufgaben der sphärischen Astronomie lösen. Besonders wichtig war für muslimische Benutzer die Bestimmung der Qibla, der Gebetsrichtung nach Mekka. Um das Gerät benutzen zu können, musste es aufgehängt und ausgerichtet werden; je nach Aufgabe wurden verschiedene Einlegescheiben verwendet. Das Exemplar führt die Koordinaten von 86 Orten zwischen Marokko und China auf, den Tierkreis und die Namen von 49 Fixsternen. Es lassen sich unter anderem tagsüber die Höhe der Sonne und nachts die Höhe über dem Horizont messen.
Die Aufhängung des Asterolabiums ist reich verziert mit symmetrischem Rankendekor. Die „Mater“, das Hauptstück eines Astrolabs, trägt auf der Rückseite die Signatur des Meisters Muhammad Zaman al-munadschim al-asturlabi. Es fehlen das Lineal (Alhidade) und die Verbindungsschraube.

Herkunft (Allgemein): Iran

Material/Technique

Kupferlegierung, gegossen, graviert/ziseliert

Measurements

Höhe: 36 cm; Breite: 26,3 cm; Gewicht: 2470 g

Created ...
... When

Relation to places

Links / Documents

Keywords

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.