museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Islamische Kunst [I. 8107]

Vorratsgefäß (Gefäßkeramik)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1524447&resolution=superImageResolution#5052062 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Christian Krug (CC BY-NC-SA)

Description

Großes Vorratsgefäß mit geritztem Dekor, durchlocht und mit Applikationen. Auf dem zylindrischen Hals ist vier Mal der thronende Herrscher mit einem Becher in der Hand dargestellt, gerahmt von je vier kleinen Medaillons. Schulter und Körper des Gefäßes sind mit fünf horizontalen Friesen verziert: auf der Schulter sind große buckelförmige Medaillons appliziert, zwischen denen je drei kleinere Inschriftenmedaillons erscheinen. Darunter sind wiederum Medaillons mit thronenden Figuren mit Bechern in der Hand appliziert, umgeben von geritztem Dekor. Darunter folgen zwei Friese mit Rauten, die aus doppelten Zickzackbändern gebildet sind. Im oberen Fries sind im Zentrum der Rauten Medaillons appliziert, während in den Dreiecksflächen dazwischen kleine Kreise dicht eingedrückt sind. Im unteren Fries erscheinen stattdessen Inschriftenmedaillons wie oben und dazwischen flache Medaillons mit dreiblättrigen Rosetten. Der unterste Fries zeigt eingeritzte geometrisch stilisierte Pflanzen (Bäume?) mit kleinen Medaillons dazwischen.

Herkunft (Allgemein): Irak

Material/Technique

Irdenware, geritzt, durchlocht, mit Applikation

Measurements

Höhe: 86 cm; Durchmesser: 66 cm

Created ...
... When

Relation to places

Links / Documents

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.