museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Islamische Kunst [I. 1996.1]

Gebets-Teppich (Knüpfteppich)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1523513&resolution=superImageResolution#5251294 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Johannes Kramer (CC BY-NC-SA)

Description

Fast vollständig erhaltener Gebets-Teppich. Im Zentrum des rotgrundigen Mittelfeldes liegt ein blaues Medaillon, dessen Mitte eine vierblättrige Rosette aus hellblauen Gabelblättern bildet. Die Zwickel des Mittelfeldes sind mit dunkelgrünen Blattranken so besetzt, dass zwei sich symmetrisch gegenüberliegende Nischen entstehen. Aus der Mitte der einen hängt eine stilisierte Moscheeampel herab. Die breite Hauptbordüre ist eng mit stilisierten Palmettblüten und Blattranken auf blauem Grund besetzt. Die Mitläuferstreifen zeigen verschiedene Wellenranken auf schwarzem (innen) und rotem Grund (außen). Gebets-Teppiche dienen als reine Unterlage für die täglichen Gebete und werden mit der Giebelspitze nach Mekka ausgerichtet. Bei diesem Teppich nimmt die Moscheelampe zusätzlich Bezug auf den sogenannten Lichtvers in Sure 24 des Korans. Der Teppich war lange Zeit im Privatbesitz von Wilhelm von Bode, der ihn vermutlich in Italien erworben hat.

Herkunft (Allgemein): Türkei

Material/Technique

Kette: Wolle; Schuss: Wolle; Knoten: Wolle, symmetrisch, V , H pro 10 cm

Measurements

Höhe: 158 cm; Breite: 113 cm; Rahmenmaß: 167 x 121 x 3 cm; Gewicht: 19 kg incl. Rahmen

Created ...
... When

Relation to places

Links / Documents

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.