museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Islamische Kunst [I. 3553]

Kanne (Gefäß)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1521025&resolution=superImageResolution#4867119 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Johannes Kramer (CC BY-NC-SA)

Description

Gegossene Kanne aus einer Kupferlegierung. Die große Kanne hat einen leicht eingezogenen Körper, der in sechs Flächen gegliedert ist und mit einem scharfen Knick zur Schulter abgesetzt ist. Der zylindrische Hals hat eine kurze ausgestellte Lippe. Die schräg angesetzte Tülle ist am Ausguss dreifach profiliert; den auf dem Schulterknick und der Lippe ansetzenden Henkel bekrönt eine doppelkonische, oben gerillte Daumenstütze. Die Kanne steht auf drei Füßen, deren Form etwa der der Daumenstütze entspricht.
Die Kanne wurde, wie der Eimer I. 3554, Anfang des 20. Jahrhunderts bei Ausgrabungen in Abu Sir al-Malak gefunden.

Herkunft (Allgemein): Ägypten

Material/Technique

Kupferlegierung, gegossen

Measurements

Höhe: 42 cm; Durchmesser: 17,3 cm; Durchmesser: 12,7 cm Rand; Breite: 33 cm; Gewicht: 2590 g

Created ...
... When
Found ...
... Where

Relation to places

Links / Documents

Found
Abu Sir al Malaq
31.09656333923329.250644683838db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Egypt
2927db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.