museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Islamische Kunst [I. 2]

Drachen-Teppich (Knüpfteppich)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1521007&resolution=superImageResolution#3866950 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Großformatiger Drachen-Teppich. Der dunkelbraune Grund wird durch leuchtend rote und gelbe diagonale Streifen, die ursprünglich auf Lanzettblätter zurückgehen, in ein einfaches Rautenmuster aufgeteilt. Die Kreuzungspunkte der Diagonalen sind mit verschiedenen Blütenformen besetzt. In die Rauten sind Tiere, Blüten und Medaillons eingestellt: Die beiden äußeren und die mittlere Rautenreihe zeigen abwechselnd gegenständige Tiere, vermutlich Löwen, an einem Baum sowie Blüten und ein Medaillon. In den Rautenreihen dazwischen erscheinen die dem Teppich namengebenden Drachen, abwechselnd weiße und grüne bunt gepunktete. Da sich das Grün weniger vom braunen Grund abhebt, treten die weißen Drachen stärker in den Vordergrund. Der gesamte Grund wie auch die Rautenstreifen sind mit kleinen Füllornamenten bedeckt. Die schmale gelbgrundige Bordüre ist mit einer Wellenranke mit Rosett- und Palmettblüte besetzt.
Der Teppich stammt aus einer Kirche in Burano bei Venedig.

Herkunft (Allgemein): Kaukasus

Herkunft (Allgemein): Armenien

Herkunft (Allgemein): Aserbaidschan

Material/Technique

Kette: Wolle; Schuss: Wolle; Knoten: Wolle, symmetrisch, V 47, H 35 pro 10 cm

Measurements

Höhe: 522 cm; Breite: 224 cm; Rahmenmaß: 541,0 x 235,0 cm

Created ...
... When

Relation to places

Links / Documents

[Relationship to location]
Kaukasus
00db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Armenien
45.03818893432640.06909942627db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Aserbaidschan
47.57692718505940.143104553223db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.