museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Islamische Kunst [I. 1996.19.2]

Futteral (Zubehör)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2016928&resolution=superImageResolution#5403625 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Christian Krug (CC BY-NC-SA)

Description

Länglicher kleiner Beutel mit Klappe, deren Ende zu einem Dreieck mit geschweiftem Rand ausläuft. Die Stickerei des Oberstoffes zeigt ein von ornamentalen Borten gerahmtes Rechteckfeld. Darin erscheinen in symmetrischer, durch Vogelpaare gegliederter Anordnung, eine Rosette und zwei ihr zugewandte Vögel, die vermutlich Pfauen darstellen sollen. Als Futter dient innen ein einfacher bedruckter Stoff; bei der Klappe ist stattdessen einfarbige Seide verwendet.
Der Beutel diente als Hülle für den Schreibkasten I. 1996.19.1.

Herkunft (Allgemein): Iran

Material/Technique

Seide, gewebt, bestickt; Baumwolle, bedruckt, Seide, gewebt

Measurements

Länge: 23 cm; Breite: 7,5 cm; Länge: ausgeklappt 34,5 cm

Created ...
... When

Relation to places

Links / Documents

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.