museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [10065]

Ärmel einer Tunikal mit Inschrift

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1584845&resolution=superImageResolution#3194926 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Der in zwei Fragmenten erhaltene Ärmel ist aufgetrennt und flach ausgelegt. Wie die Ärmel der Tunika Inv.9307 + 2010/1 + 2010/2 + 2010/3 + 2010/19 handelt es sich um einen durch seitlichen Einschlag der unteren Ecken verschmälerten Ärmel. Das Grundgewebe, das vermutlich dem der Tunika entspricht, ist vergleichsweise fein und hat einen Krepp-Charakter, der durch beim Spinnen überdrehte Fäden erzeugt wird. So musste der vermutlich stark beanspruchte Ärmelabschluss durch ein unterlegtes Leinengewebe verstärkt werden.
Nahe dem Ärmelabschluss verläuft ein Streifen mit einer Inschrift, die an den Längsseiten von gereihten Schmuck-Motiven und an den Schmalseiten von je einem Kreuz eingefasst wird. Die koptische Inschrift lautet nach der Lesung und Übersetzung von C. Fluck: „Oh Gott, Logos, schütze unseren geliebten Sohn Damian, Amen.“ Ein schriftliches Bittgesuch auf Kleidung, das den christlichen Glauben des Trägers zum Ausdruck bringt, ist verhältnismäßig selten. Die Tunika muss jedoch nicht zwangsweise von einem Kleriker stammen oder einen liturgischen Charakter haben, da auch Laien ihre Kleidung mit christlichen Symbolen und Darstellungen schmückten.

Material/Technique

Wolle in Leinwandbindung, Streifen gewirkt und broschiert

Measurements

Höhe: 28 cm; Breite: 35 cm; Maße Transport: 28 x 35 x 2 cm

Created ...
... When
... Where More about the place
Created ...
... When
Found ...
... Where More about the place

Links / Documents

Created
Egypt
2927db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Found
Arsinoë
30.83348655700729.322473526001db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Map
Created Created
700 - 1000
Created Created
700 - 1000
699 1002
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.