museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [9190]

Clavusfragment einer Tunika mit figürlichen Motiven

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2304157&resolution=superImageResolution#5286513 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Bei dem Fragment des Längsstreifens handelt es sich um den clavus einer Tunika aus dem spätantiken Ägypten. Er ist nicht direkt in das Grundgewebe der Tunika mit eingewebt, sondern separat hergestellt und später aufgenäht worden. Eingefasst von Randstreifen mit hellen Zickzacklinien auf braunem Grund sind in der mittleren Bahn Motive aus verschiedenen Vorlagen ohne einen erkennbaren Zusammenhang miteinander kombiniert worden. Eine stilisierte, fast aufgelöste Ranke mit Vögeln, einem Vierbeiner und einem Eros in den Windungen wird von einer menschlichen Gestalt mit erhobenem linkem Arm und aufwendig verziertem Gewand unterbrochen. Ihren Kopf umgibt ein Nimbus (Heiligenschein), weshalb sie mitunter als Heiliger gedeutet wurde. Solche Gestalten kommen in der gleichen Positur sehr häufig und speziell auf den clavi von Tuniken vor. Oft sind sie mit üppigem Kopfputz, aber auch mit Mauerkronen oder einem Füllhorn als Attribut ausgestattet, was für eine Auslegung als Fortuna bzw. Tyche (Glücks- und Schicksalsgöttin) spricht. Die Motive in der Ranke sind teilweise um 90° zur Leserichtung versetzt wiedergegeben.

Material/Technique

Wirkerei in Wolle und Leinen

Measurements

Höhe x Breite: 33 x 10,5 cm

Created ...
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.