museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [9236]

Fragment eines Behanges mit Henkelkreuzen

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2273243&resolution=superImageResolution#5590145 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Erhalten ist ein Teil eines Vorhangs mit einem in Noppentechnik ausgeführten Muster. Zwischen zwei senkrechten Musterstreifen ist in der oberen Hälfte auf leinenem Grund ein einzelnes blaues Henkelkreuz zu sehen. Im rechten Streifen sind Reste von übereinander gestellten Rauten zu erkennen, die obere ist blau gefasst, die beiden unteren rot. Die Rautenspitzen sind jeweils durch einen apricot-farbenen Punkt betont. Jede Raute enthält ein Henkelkreuz, von oben nach unten in den Farben rot, blau-grün und blau. Das Fragment schließt links mit einem Streifen aus ineinander geschachtelten Zickzackbändern ab, der allerdings nicht die originale Gewebekante bildet. Es ist zu vermuten, dass sich eine weitere Bild- oder Randzone anschloss. Ein weiteres Noppengewebefragment (Inv. 9235) mit Zickzackmuster in den gleichen Farben, jedoch in anderer Abfolge ist höchstwahrscheinlich zugehörig, denn die technischen Eigenschaften stimmen überein.
Die Noppentechnik und dadurch bedingt die Schwere des Materials sprechen für eine Nutzung als Wandbehang. Weitere Fragmente eines solchen mit einem identischen flächenüberziehenden Rautennetz mit eingeschriebenen Henkelkreuzen befinden sich heute in der Iklé-Sammlung des Museums für Kulturen Basel, im Field-Museum of Natural History in Chicago und im Musée des beaux art in Genf. Für das Baseler Fragment ist ein Fundort bekannt: Sheikh Shata am See Menzaleh in Unterägypten, wo es einen Friedhof aus frühchristlicher Zeit gab.

Material/Technique

Leinen und Wolle; Grundgewebe in Leinwandbindung mit musterbildenden Noppen

Measurements

Höhe: 56 cm; Breite: 35 cm

Created ...
... When
... Where [Probably] More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.