museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [6366]

Schrankenplatte mit Medaillons

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1609269&resolution=superImageResolution#4324300 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jürgen Liepe (CC BY-NC-SA)

Description

Die Platte zeigt deutliche Spuren mehrfacher Verwendung. Vermutlich im 12. Jahrhundert hat man den umlaufenden Rand bis unmittelbar an das Kreisnetz weggearbeitet und aus der Rückseite geometrische Eintiefungen herausgehoben, um hier Inkrustationen aus verschiedenfarbigen Gesteinssorten einlegen zu können (sog. Cosmatenarbeiten). Wahrscheinlich diente die Platte mit dieser Ausschmückung als Front eines Altars oder eines Grabmals. Der Dekor der ursprünglichen Vorderseite besteht aus einem dreistreifigen, außen gesäumten und in sich geschlossenen Kreisnetz mit insgesamt 18 Kreisen, die in drei Reihen zu je sechs Medaillons angeordnet und mit verschiedenen Motiven gefüllt sind. Obere Reihe von links nach rechts: Vogel nach rechts gewandt mit Frucht in der linken Kralle, an der er pickt; dreistreifiges griechisches Kreuz mit Eckvoluten an den Enden; sechsblättrige Blütenrosette; siebenstrahlige Sternrosette; Vogel nach rechts gewandt mit einer Schlange im Schnabel; Vogel nach links gewandt, ebenfalls mit einer Schlange im Schnabel. Mittlere Reihe: Achtstrahlige Sternrosette, Traube; siebenstrahlige Sternrosette; Weinblatt, achtblättrige Blütenrosette; Traube. Untere Reihe: Jeweils ein nach links gewandter Vogel mit einem Blatt im Schnabel bzw. in der Kralle. Die inneren Zwickel sind mit Dreiblättern gefüllt.
(Arne Effenberger 1992)

Herkunft (Allgemein): Rom

Erwerbungsort: Rom

Material/Technique

Marmor

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 87,5 x 168 x 8 cm; Höhe: 87,5 cm; Länge: 168 cm; Tiefe: 8 cm (mit Halterung 9,5 cm); Gewicht: 160 kg

Created ...
... When

Relation to places

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.