museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [11606]

Fragment eines bärtigen Mannes, vermutlich von einem Sarkophag

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1706565&resolution=superImageResolution#3713212 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Ingrid Geske (CC BY-NC-SA)

Description

Der Kopf stammt vom oberen Teil des rechten Randes einer Sarkophagkastenfront. Ein kleiner Rest der sich rechts anschließenden Nebenseite ist neben dem Hinterkopf erhalten. Der nach links oben zurückblickende Kopf war im Nacken stark angewinkelt. Vermutlich hielt die Figur entweder ein Schwert oder einen Stein in der Hand, wobei sie den erhobenen rechten Unterarm über den Kopf gelegt hatte - heute vollständig weggebrochen.
Wahrscheinlich gehörte der Kopf zu einem Jagdgehilfen eines sogenannten Meleager-Sarkophags, auf dem eine Eberjagd dargestellt war.

Entstehungsort stilistisch: Stadtrömische Werkstatt

Material/Technique

Marmor

Measurements

Höhe x Breite: 22,5 x 18,3 cm; Höhe: 22,5 cm; Breite: 18,3 cm

Created ...
... When

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.