museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [3019]

Konsolbalken mit Darstellung Daniels in der Löwengrube

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1436134&resolution=superImageResolution#2703806 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Der Konsolbalken, dessen unverziertes Ende in der Wand steckte, diente als Auflager für eine Balkenkonstruktion. Das hervorkragende Teilstück weist an der Unterseite reiches Schnitzwerk auf. Am Kranzgesims läuft ein Winkelband um, das Konsolen immitiert. Die Zwischenräume sind mit Kreuzblüten gefüllt, flankiert von einem Lorbeerblattstab. Daniel steht frontal mit betend erhobenen Händen unter einer Muschelarkade, die von zwei Säulen mit unterschiedlich skulptierten Schäften und korinthisierenden Blattkapitellen getragen wird. Die Muschel wird von einer Archivolte mit Blattstab und Palmettenakroterien eingerahmt. Daniel ist mit der für ihn typischen persischen Tracht bekleidet: Hosen, geschürzter Chiton, Reisemantel und phrygische Mütze. Ein Rest seiner erhobenen rechten Hand ist links unterhalb der Muschel erhalten. Zwei Löwen flankieren den Propheten: Der linke sitzt nach außen gewandt; der rechte hat sich an Daniel emporgerichtet, ohne ihn jedoch ernsthaft zu bedrohen. Der Darstellung liegt der altestamentliche Bericht von der wunderbaren Errettung des Propheten Daniel zu Grunde.

Material/Technique

Tamariskenholz

Measurements

Höhe: 96 cm; Breite: 41 cm; Tiefe: 14 cm

Created ...
... When
... Where [Probably] More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.