museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [4480]

Grabstele des Apa Sansno

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1608222&resolution=superImageResolution#3691701 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jürgen Liepe (CC BY-NC-SA)

Description

Der ornamental wirkende Bildschmuck der Stele, der ihre gesamt Fläche überzieht, ist in negativem Relief gearbeitet. Säulen und Architrav deuten die architektonische Rahmung des im Zentrum erscheinenden Kreuzes an. Über dem Architrav erhebt sich eine Arkade in Gestalt eines Dreiviertelkreises, gefüllt mit einer Rosette. Tatsächlich aber sind Kreuz, Architrav und Dreiviertelkreuz auf der Grundform eines großen Henkelkreuzes konzipiert. So verschmelzen hier zwei separate Bildtraditionen der spätantik-ägyptischen Grabeskunst zu einer symbolischen Komposition, deren Sinn in der dominierenden Lebensbedeutung des Kreuzes zu finden ist. Die in koptischer Sprache verfassten Inschriften unterstreichen die Identität von Leben, Kreuz und Christus. Auf dem Architrav, d.h. auf dem Querbalken des Henkelkreuzes, steht: »Jesus [dein] Christus +«. Unterhalb der Ädikula: »Apa Sansno, Gott ist mit dir +«. Der Weinrankendekor in den oberen Zwickeln, das Zickzackmuster auf dem Ringhenkel und die tief ausgehobenen Inschriften verraten das Bestreben, kein Stück der Bildfläche unausgefüllt zu lassen.

Angaben zur Herkunft:
7./8. Jahrhundert
Entstehungsort stilistisch: Ägypten
Fundort: angeblich aus Abutig (nach Strzygowski)

Material/Technique

Kalkstein

Measurements

Höhe: 77 cm; Breite: 45 cm; Tiefe: 15 cm; Gewicht: 70 kg

Created ...
... When
Found ...
... Where [Probably] More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.