museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [9606]

Goldblech mit Frau unter Arkade

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1633266&resolution=superImageResolution#3419495 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Das stark zerknitterte Golbblech ist mit einem getriebenen, flachen Relief versehen. Zwei kannelierte Säulen tragen einen ornamentierten, nach oben rechtwinklig gerahmten Bogen. In der dadurch gebildeten Nische steht auf einem Suppedaneum eine in fußlangen Chiton und Himation gewandete Frau, den Kopf nach links gewandt. In der rechten Hand hält sie ein Pflanzenbündel, rechts ihres Kopfes erscheint ein achtstrahliger Stern.
Bei der weiblichen Figur handelt es sich um Demeter, die ein Ährenbündel mit den typisch gefiederten Fruchtständen trägt. Eine Inschrift zu beiden Seiten der Figur bittet um die Gunst der Göttin und erweist das Relief so als Votiv oder Amulett.
Ein Demeterheiligtum befand sich in Pergamon am Südhang des Burgberges. Es war mindestens vom 4. Jh. v. Chr. bis in die späte römische Zeit in Benutzung. Die Herkunft des Goldbleches aus diesem Heiligtum ist allerdings nicht gesichert. Die Einzelformen von Architektur und Buchstaben sprechen für eine Datierung in die spätere römische Zeit.

Entstehungsort stilistisch: Byzantisches Reich

Material/Technique

Goldblech

Measurements

Höhe: 3,6 cm; Breite: 3,15 cm; Gewicht: 1,52 g

Created ...
... When

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.