museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [4685 a]

Fragment vom Deckel eines Sarkophags (linker Teil)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1436680&resolution=superImageResolution#2705008 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Die Fragmente saßen, wie die schmaleren, durch einen Viertelbogen abgerundeten Eckfelder beweisen, jeweils an den äußeren Enden der Deckelleiste. Das in späterer Zeit herausgesägte Mittelstück dürfte die Inschrifttafel (Tabula inscriptionis) gewesen sein.
LINKES FRAGMENT: In dem abgerundeten Eckfeld ein jugendlicher Hirt, der sich auf einen Stab stützt, bekleidet mit gegürteter Ärmeltunika und Hirtentasche im Rücken. Hinter ihm sitzt ein zotteliger Hund. (Beides spätere Ergänzungen.)
In der Mitte des rechteckigen Bildfeldes zupft eine Ziege an den Blättern eines Baumes; vor ihr links ein sich umblickendes Schaf, rechts ein grasendes Schaf. Darüber liegen auf einem Felsen links eine Ziege, rechts ein Schaf, beide blicken sich um.
RECHTES FRAGMENT: In dem abgerundeten Eckfeld ein jugendlicher Hirt, bekleidet mit einer Tunika exomis. Auf seinen Schultern trägt er ein Schaf; hinter ihm zwei zu ihm aufblickende Schafe.
In der Mitte des rechteckigen Bildfeldes ein knorriger Baum. Unter ihm steht links und rechts je ein Mutterschaf mit Lamm; das linke neigt den Kopf zu dem Lamm zurück; das rechte blickt sich um und säugt das Lamm. Darüber zupfen auf einem Felsen links eine stehende Ziege rechts ein liegender Widder an den Blättern eines Baumes.
(Theun-Mathias Schmidt)

Erwerbungsort: Rom

Entstehungsort stilistisch: Rom

Herkunft (Allgemein): ehemals Villa Carpegna (Rom)

Material/Technique

Marmor

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 50 x 96 x 9 cm; Höhe: 50 cm; Tiefe: 9 cm; Breite: 96 cm; Gewicht: 68,4 kg

Created ...
... When [About]

Relation to places

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.