museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [11610 a-b]

Fragmente eines Sarkophagdeckels

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1706502&resolution=superImageResolution#4930740 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Ingrid Geske (CC BY-NC-SA)

Description

Die beiden Fragmente gehörten vermutlich zu der Deckelleiste eines Sarkophags, wie die glatten Rückseiten nahelegen.
Das obere der beiden Fragmente wird von einer Randleiste abgeschlossen. Darunter ist ein bartloser, jugendlicher Mann im Profil wiedergegeben, der mit Tunika und Mantel bekleidet war, vermutlich ein Diener. Von einer zweiten Figur haben sich lediglich Gewandreste erhalten. Weitere Bildelemente im Vordergrund lassen sich heute nur durch zwei Ansatzstege am Reliefgrund erahnen. Ein Baum schließt die Szene nach rechts hin ab.
Auf dem unteren Fragment ist ein Brandopferaltar zu erkennen, auf dem Brennholz geschichtet ist. Vor dem Altar lodert eine Flamme auf, hinter diesem lässt sich ein stark beschädigtes Tier erahnen. Auf der linken Hälfte des Altars haben sich geringe Reste einer kleinen, sitzenden Gewandfigur erhalten.
Dargestellt ist der Moment, als Gott Abrahams Gehorsam auf die Probe stellt, indem er ihm aufträgt, seinen Sohn Isaak zu opfern.
(Ehler 2016)

Erwerbungsort: Rom

Entstehungsort stilistisch: Stadtrömische Werkstatt

Material/Technique

Marmor

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 19,8 x 26,2 x 9,7 cm (oberes Fragment); Höhe x Breite x Tiefe: 18,5 x 13,8 x 9,5 cm (unteres Fragment); Höhe: 19,8 cm (oberes Fragment); Breite: 26,2 cm (oberes Fragment); Tiefe: 9,7 cm (oberes Fragment); Höhe: 18,5 cm (unteres Frag

Created ...
... When

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.