museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [6811]

Fragment einer Decke oder eines Vorhangs

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1724536&resolution=superImageResolution#4772597 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Inmitten von einem Streumuster aus zu einem Bogen angeordneten Rosetten sowie übereinander gereihten Blättern und Knospen ist ein großfiguriger Adler dargestellt. Seine Flügel sind ausgebreitet, seine Schwanzfedern gespreizt. Den Kopf wendet er nach links, wobei er mit dem Schnabel einen mit Blüten besetzten Kranz hält. Um den Hals trägt er eine Perlschnur. Solche Adlerdarstellungen finden sich sehr häufig in Verbindung mit dem spätantiken Totenkult in Ägypten. Er hat dort nach altägyptischer Tradition die Bedeutung eines „Seelenvogels“, der den Leichnam wiederbeleben soll. Einem ähnlichen Zweck dient er im christlichen Kontext, denn er gilt als Symbol für die Himmelfahrt Christi und somit für die Auferstehung und die Errettung der Seelen aller. Als Siegeszeichen der römischen Triumphalkunst entlehnt, versinnbildlicht auch der Kranz die Überwindung des Todes.

Cäcilia Fluck (2015)

Material/Technique

Leinwandbindung und Wirkerei, Leinen & Wolle

Measurements

Breite: 168 cm; Höhe: 113 cm; Gewicht: 66 kg (mit Rahmen)

Created ...
... When
... Where More about the place
Created ...
... When
Found ...
... Where More about the place

Links / Documents

Created
Egypt
2927db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Found
Antinoöpolis
30.88333320617727.816667556763db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Map
Created Created
400 - 600
Created Created
400 - 600
399 602
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.