museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [3456]

Lampe für 14 Flammen

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1614603&resolution=superImageResolution#3794575 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

An den beiden Schmalseiten und einer Längsseite der rechteckigen Lampe sind vierzehn ruß geschwärzte Dochtlöcher aufgereiht, die kleinen, stilisierten Blattkelchen entspringen. Die hohle Handhabe in der Mitte der zweiten Längsseite ist größtenteils weg gebrochen, die wenigen erhaltenen Reste lassen nicht erkennen, ob sie figürlich oder mit pflanzlichem Ornament geschmückt war. Der vertiefte, durch Profile gerahmte Lampenspiegel zeigt beiderseits des trichterförmigen Eingussloches schwach erhabene Buchstaben, deren Sinn jedoch bisher nicht entschlüsselt werden konnte. Wie alle Lampen besteht auch diese aus einer oberen und einer unteren Hälfte, die getrennt in Formen hergestellt und dann zusammengefügt wurden; die mit Ton verschmierte Naht ist ringsum erkennbar.
(Mietke 1996)

Erwerbungsort: Luxor

Material/Technique

Roter Ton

Measurements

Länge: 26 cm; Breite: 7 cm

Created ...
... When

Links / Documents

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.