museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [11/68]

Christuskind

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=865256&resolution=superImageResolution#1638952 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Der steil aufgerichtete, pausbäckige Christusknabe gehört zu den ältesten bekannten Beispielen des als Andachtsbild verehrten »Santo Bambino« der franziskanischen Mystik. Es handelt sich sowohl um eine Stand- als auch Liegefigur, wie es auch das die Fußsohlen umhüllende Tuch belegt. Sie wurde zu Weihnachten in eine Krippe gelegt und erst nach dem Fest der Heiligen Drei Könige wieder stehend aufgestellt. Dann verkörperte sie nicht mehr das Neugeborene in Windeln, sondern den künftigen Welterlöser, der im würdevoll drapierten Manteltuch den Segensgestus ausführt.
Das Bildwerk ist dem Meister der Madonna von Sant’ Agostino in der Galleria Nazionale in Perugia zuzuordnen, von dem sich eine weitere Madonna in Berlin befindet.

Entstehungsort stilistisch: Perugia

Material/Technique

Nußbaumholz mit ursprünglicher Fassung

Measurements

Höhe: 42,3 cm; Breite: 13 cm; Tiefe: 12 cm; Höhe x Breite x Tiefe: 42,3 x 13 x 12 cm

Created ...
... When [About]

Links / Documents

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.