museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [8286]

Erzengel Michael als Bezwinger des Satans

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=864690&resolution=superImageResolution#3364361 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Der Erzengel Michael, der auch häufig als Seelenwäger im Jüngsten Gericht dargestellt wird, erscheint hier als Sieger über den Satan Luzifer, wie es in der Offenbarung des Johannes überliefert ist (Apk 12,7ff.). Die von Ignaz Günther ausgeführte Figurengruppe bekrönte vermutlich den Schalldeckel einer Kanzel. Auf eine erhöhte Anbringung deutet nicht allein das sich im Himmel abspielende Schauspiel hin, sondern vor allem auch die auf Untersicht konzipierte Komposition. Die Gegenreformation deutet den Kampf des Erzengels Michael gegen den Teufel als Sieg über die Irrlehren der Ungläubigen. Die Verkündigung des Evangeliums, die belehrende, von der Kanzel gehaltene Predigt, wird in einem Zusammenhang mit dem Sieg des Erzengels über den Satan, das Böse, gesehen.

Entstehungsort stilistisch: Bayern

Material/Technique

Lindenholz mit ursprünglicher Fassung

Measurements

Höhe: 95 cm; Breite: 70 cm; Tiefe: 63 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Günther, Ignaz
... When [About]

Links / Documents

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.