museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [288]

Maria mit dem lesenden Kinde

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=867219&resolution=superImageResolution#1639299 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Sangallo gestaltet das Thema der Muttergottes mit dem Christuskind kompositionell in neuartiger Weise. Der an Gestalten Michelangelos erinnernden, in sich ruhenden Sitzfigur steht kontrastreich der fast vollplastische Christusknabe gegenüber. Dem Bildhauer gelingt es, die beiden unterschiedlich großen Figuren über die Gesten und die Gewandführung spannungsvoll zusammenzufassen. Dabei verabschiedet er sich von traditionellen Bildformen, in denen sich die Muttergottes zumeist inniglich ihrem Kinde zuwendet. Ungewöhnlich ist auch die Detailgestaltung, etwa des kleinteilig gefältelten Gewandes. Der Künstler sucht offensichtlich formale Schwierigkeiten, um an ihrer Überwindung seine virtuosen Fähigkeiten zu beweisen.

Entstehungsort stilistisch: Florenz

Material/Technique

Gebrannter Ton, gefaßt

Measurements

Höhe: 84 cm; Breite: 98,5 cm; Tiefe: 20 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Sangallo, Francesco da
... When [About]

Links / Documents

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.