museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [8580]

Kanzelträger

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=871477&resolution=superImageResolution#1640282 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Die ungewöhnliche Figur, die ihre Parallelen am Sakramentshaus Adam Krafts in St. Lorenz in Nürnberg oder an der ›Tulpenkanzel‹ des Meisters H. W. in Freiberg besitzt, stellt einen knienden Mann dar, auf dessen linker Schulter ein mächtiges, vielteilig profiliertes Werkstück lastet. Dieses war Teil eines Kanzelfußes, über dem sich ehedem der Kanzelkorb erhob. Die Gestalt trug also auch jenen mit. Unter der Last von Werkstück und Kanzel sucht sie Gleichgewicht zu gewinnen. Die enorme Anstrengung teilt sich vor allem in den dumpf wirkenden Gesichtszügen mit. Wecken und Hufeisen deuten darauf hin, dass der Akt, dem sich der Kanzelträger unterworfen hat, Kraft und Beistand des Glücks erforderlich macht – sinnbildliche Darstellung des Baumeisters, der nicht nur die Bürde der Kanzel, sondern des gesamten Kirchenbaus auf sich geladen hat.

Entstehungsort stilistisch: Neckargebiet

Historischer Standort: Stiftskirche von Öhringen

Material/Technique

Sandstein

Measurements

Höhe: 115 cm; Breite: 56 cm; Tiefe: 65 cm

Created ...
... When [About]

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.