museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Asiatische Kunst Süd-, Südost- und Zentralasien [II 650 V030-V031]

Der Nimmānaratī-Himmel

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1796218&resolution=superImageResolution#4030836 (Museum für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Aus der Bilderhandschrift "Trai-phum". Die exakt datierte Handschrift zeigt in 109 Bildern das Wissen über die drei Welten (Götterwelt, Menschenwelt, Unterwelt). Die Handschrift ist ein Faltmanuskript (Leporello) und zeichnet sich durch Format und Ausstattung als Prachthandschrift aus. Sie entstand im Auftrag des Thai-Königs Taksin und fasst in den beschrifteten Bildern das Wissen über die drei Welten zusammen.

Material/Technique

Deckfarben und Goldtusche auf Papier

Measurements

Blattmaß: 52,0 x 23,5 cm; Länge: 31,95 m (gesamt); Dicke: 8 cm; Gewicht: ca. 2 kg

Created ...
... When
... Where

Part of

Links / Documents

Keywords

Object from: Museum für Asiatische Kunst

Die Geschichte des Museums für Asiatische Kunst reicht bis in die Brandenburgische Kunstkammer zurück, in deren Inventar bereits einige der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.