museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Asiatische Kunst Ostasien [0215]

Die Herabkunft der Amida-Trias (Amida sanson raigô)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=978603&resolution=superImageResolution#585646 (Museum für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jürgen Liepe (CC BY-NC-SA)

Description

Die zentrale Figur des Amida-Buddha schwebt, auf zwei separaten Lotossockeln stehend und die Hände zur Willkommens-Mudra geformt, auf stilisierten Wolkenbändern herab, um die Seele eines verstorbenen Gläubigen zu begrüßen und sie in sein Westliches Papradies zu geleiten. Flankiert wird er zu seiner Linken von Seishi Bosatsu, der in leicht geneigter Haltung mit zusammengefalteten Händen steht, sowie von Seishi Bosatsu, der zu Amidas Rechten kniet und eine geöffnete Lotosblüte, die als Sitz für die Seele des Verstorbenen dienen wird, mit beiden Händen bereit hält. In Japan sind hauptsächlich zwei Kompositionstypen dieses als "Raigô-zu" bezeichneten Themas bekannt: Beim ersten Typus wird nur die zentrale Figur des Amida Buddha in streng formaler Ansicht dargestellt; der zweite Kompositionstypus weist einen weit komplizierteren Aufbau auf, indem die leicht im Profil erfasste zentrale Figur neben Seishi und Kannon Bosatsu von einer Reihe weiterer Bosatsu begleitet wird. Das vorliegende Bild ist eine Mischung dieser beiden Typen. Die streng statuarische Darstellung des Amida Buddhas ist charakteristisch für die Kamakura-zeilichen "Raigô"-Darstellungen.

Material/Technique

Hängerolle, Tusche, Farbe und Gold auf Seide

Measurements

Bildmaß: 152,0 x 69,0 cm; Blattmaß: Mit Montierung: 217,5 x 95,5 cm

Created ...
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum für Asiatische Kunst

Die Geschichte des Museums für Asiatische Kunst reicht bis in die Brandenburgische Kunstkammer zurück, in deren Inventar bereits einige der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.