museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Asiatische Kunst Ostasien [1972-3]

Flaches rechteckiges Tablett

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1879389&resolution=superImageResolution#4378346 (Museum für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Das flache und rechteckige Tablett trägt auf Schwarzlackgrund einen eingravierten und mit Goldpulver ausgeriebenen Dekor von 2 fliegenden Phönixen zwischen Päonienblüten. Auf der Unterseite befinden sich 8 Päonienblüten, die Kante des Tabletts ist mit stilisierten Ranken verziert. Durch den Lack hindurch wird die Struktur der darunterliegenden Stoffbespannung sichtbar. Die Technik des so genannten Chinkinbori ("Gravur mit tiefem Gold") wurde im China der Song-Zeit (12. Jh.) entwickelt und war seit der Muromachi-Zeit (16. Jh.) eine beliebte Lack-Technik in Japan.

Sammy Y. Lee, Tokio

Material/Technique

Mit Stoff grundiertes Holz, Schwarzlack mit eingraviertem und mit Goldpulver ausgeriebenem Dekor (chinkinbori)

Measurements

Objektmaß: 1,1 x 11,2 x 22,8 cm

Created ...
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum für Asiatische Kunst

Die Geschichte des Museums für Asiatische Kunst reicht bis in die Brandenburgische Kunstkammer zurück, in deren Inventar bereits einige der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.