museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Asiatische Kunst Ostasien [1967-28]

Deckelkasten für Räuchergerät (kôdôgu-bako)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1878491&resolution=superImageResolution#4506401 (Museum für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Susanna Schulz (CC BY-NC-SA)

Description

Schmaler rechteckiger Deckelkasten mit Einsatzkästchen für Räuchergerät. Die Dekorfläche des Deckels wird durch eine Zickzacklinie in zwei Felder geteilt. Das eine zeigt auf Schwarzlackgrund stilisierte Ranken und Blüten in zwei Schattierungen von Goldeinstreuung. Dieser Dekor findet sich auf je einer Langs- und Schmalseite wieder. Das andere Dekorfeld des Deckels und die übrigen Seiten tragen auf Aventuringrund (nashiji) Muschel- und Algenmotive in goldenem und schwarzem Relief. Die Unterseite ist schwarzlackiert. Der Einsatzkasten trägt auf allen vier Seiten ähnliche Ranken, die jedoch insgesamt steifer gezeichnet und nur in einer Goldschattierung ausgeführt sind. Der Dekor steht in der Tradition der so genannten Kôdaiji-Lacke. Der Kasten diente zur Aufbewahrung von Räuchergeräten und war wohl Teil eines größeren Sets. Der Einsatzkasten war für Messer u.ä. bestimmt.

Material/Technique

Holz, verschiedene Ranken- und Blütendekore in Einstreutechniken (hiramakie) in Gold auf Schwarzlack- und Aventuringrund

Measurements

Objektmaß: 6 x 22,9 x 6,4 cm

Created ...
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum für Asiatische Kunst

Die Geschichte des Museums für Asiatische Kunst reicht bis in die Brandenburgische Kunstkammer zurück, in deren Inventar bereits einige der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.