museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Lutherhaus Wittenberg Grafiksammlung [fl IIIa 208]

Luther als Mönch

Luther als Mönch (Lutherhaus Wittenberg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lutherhaus Wittenberg (CC BY-NC-SA)

Description

Dieser Kupferstich aus der Werkstatt Lucas Cranachs d. Ä. zeigt Luther in einem Brustbild nach links, barhäuptig, in Kutte. Darunter befindet sich eine Schriftafel, links oben Reste des Profilkopfes (dritter Zustand nach Entfernung des Profilkopfes, Spuren davon noch erkennbar).
Der Text lautet: "AETHERNA IPSE SVAE MENTIS SIMVLACHRA LVTHERVS|| EXPRIMIT . AT VVLTVS CERA LVCAE OCCIDVOS . || . M . D . X. X ." || Cranachschlange || ("Luther selbst hat die Zeugnisse seines Geistes verewigt, wogegen Lucas’ Darstellung vergänglich ist. 1520")
Der Stich stammt aus der Sammlung Augustin.
Dieser Kupferstich von 1520 ist das älteste erhaltene Porträt Luthers. Vorher existierte nur ein sehr flüchtiger, kaum porträthafter hastig auf einen Bericht über die Leipziger Disputation gedruckter Holzschnitt von 1519. So beauftragte man den Hofmaler Lucas Cranach d. Ä. ein Bildnis des Wittenberger Theologieprofessors zu schaffen.
Cranach, der Luther zu diesem Zeitpunkt schon etwa zehn Jahre kannte, legte in diesen Kupferstich all sein Können und die Hochachtung vor dem Freund, so dass ein Meisterstück äußerer und innerer Charakterisierung entstand. Einzigartig ist die büstenhafte Darstellung des relativ großen Lutherkopfes, der durch die kräftig ausgeführten Konturen besonders klar vor dem neutralen Hintergrund steht. Den konzentrierten Ausdruck stärkster geistiger Vertiefheit erreichte der Künstler durch Beschränkung auf das Wesentliche und die Hervorhebung des Charakteristischen; z.B. die kleinen, tiefliegenden schräggestellten Augen und den schönlinigen Mund.

Material/Technique

Papier, Kupferstich

Measurements

141 x 97 mm (Blattmaße)

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Printing plate produced ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Lutherhaus Wittenberg

Das heutige Lutherhaus wurde von 1504 bis 1507 für Augustiner-Eremiten erbaut. Seit 1508 lebte und arbeitete Martin Luther und nach ihrer Heirat ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.