museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Mittelsteinzeit/Mesolithikum (ca. 9.000-5.450 v. Chr.) [HK-Nr. 36:96a-b, 4148]

Mesolithische Speerspitzen von Glindenberg

Mesolithische Speerspitzen von Glindenberg (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte RR-F)
Provenance/Rights: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte / Juraj Lipták (RR-F)

Description

1935 wurden beim Bau einer Autobahn über die Elbe bei Glindenberg 22 Speerspitzen und eine Queraxt aus Rothirschgeweih gefunden. Aus diesem für das Mittelelbegebiet einzigartigen Fundensemble sind nur acht der Speerspitzen erhalten. Im näheren Umfeld eines Projektils fanden sich die beiden Hälften eines Hechtunterkiefers.
Es handelt sich bei diesem Fund vermutlich um ein Depot von Fischspeeren, also um eine absichtliche Niederlegung von Jagdwaffen. Archäologische Vergleichsfunde aus dem skandinavischen Raum sowie ethnologische Vergleiche zeigen auf, dass Speerspitzen dieser Art einzeln oder gruppiert mit Bast, Birkenpech und ähnlichen Klebstoffen an einem Holzschaft befestigt wurden.

Material / Technique

Rothirschgeweih / Hechtknochen

Measurements ...

L: 13,3-30 cm

Created ...
... when
Found ...
... when
... where

Relation to places ...

Relation to time ...

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

Created Created
-9600 - -5500
[Relation to time] [Relation to time]
-9000 - -5450
Found Found
1935
-9601 1937

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.