museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Winckelmann-Museum Stendal Porträts der Zeitgenossen Winckelmanns [WG-B-68]

Baron Philipp von Stosch

Baron Philipp von Stosch (Winckelmann-Museum Stendal CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Winckelmann-Museum Stendal (CC BY-NC-SA)

Description

Gezeigt wird die 1727 von Edme Bouchardon geschaffene frühklassizistische Porträtbüste des Barons Philipp von Stosch, die sich heute in den Staatlichen Museen zu Berlin befindet. Der Baron wird hier auf idealisierende Weise, römischen Kaisern vergleichbar, all’antica dargestellt. Die Grafik wurde nach Johann Justin Preißlers Zeichnung von Georg Martin Preißler gestochen.
Der Diplomat und Antiquar Philipp von Stosch (1691-1757) ist vor allem durch seine umfangreiche Gemmensammlung, heute Teil der Antikensammlung in Berlin, bekannt. Er selbst hatte noch mit dem Projekt einer Veröffentlichung begonnen; realisiert wurde dieses aber erst nach seinem Tod von Johann Joachim Winckelmann (erschienen 1760). Stosch war zugleich ein langjähriger Freund des Kardinals Alessandro Albani. Ihm verdankt Winckelmann letztlich den Kontakt zu seinem wichtigsten Gönner in seiner Zeit in Rom.


Bezeichnung:
IMAGO.PHILIPPI.DE.STOSCH.LIB.BARONIS.RERVM.ANTIQVARVM.STVDIOSI. AB.EDMVNDO.BOVCHARDON.GALLO.E.MARMORE.EXSCULPTA.ROMAE.M.DCCXXVII.
u.l.: Ioh. Iust. Preisler del. Romae
u.m.: Al. Tyroff reparau: 1754.
u.r.: G. Mart. Preisler sc. Norib.

Material/Technique

Kupferstich, Radierung

Measurements

Bild: 32,4 x 17,5 cm; Platte: 33,0 x 18,1 cm; Blatt: 45,9 x 31,4 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Printing plate produced ...
... Who:
... When

Literature

Keywords

Object from: Winckelmann-Museum Stendal

Das Winckelmann-Museum wird seit 2000 von der Winckelmann-Gesellschaft getragen. Die Winckelmann-Gesellschaft geht auf eine kontinuierliche Pflege ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.