museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Osterwieck Archäologische Sammlung [IV 98/150]

Viergliedriger Spinnwirtel

Viergliedriger Spinnwirtel (Heimatmuseum Osterwieck CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Osterwieck (CC BY-NC-SA)

Description

Spinnwirtel; eine viergliedrige Abstufung ziert die Oberfläche

Fundstelle: TK 25-4030 Osterwieck; N 9,8 cm, ca. W 10,7 cm (rek.); Fpl. 6, Essigland
Fundumstände: Feldbegehung am 5.09.1964. Lesefund auf dem Aushub eines Grabens für Abwasserkanal und Gasleitung, parallel zur neuen Straße (heute Florian-Geyerstraße). Bei einer Begehung der näheren Umgebung der Fundstelle konnten Hahn und Liebisch eine schwarze Verfärbung mit Scherben, Knochen- und Holzkohleresten beobachten; da die Stelle am darauffolgenden Tag einplaniert wurde, war keine nähere Untersuchung möglich.

Material/Technique

Weißfarbiger Ton

Measurements

Dm. 3,6 cm; H. 2 cm ; Ldm. 0,95 cm

Found ...
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Heimatmuseum Osterwieck

Im ehemaligen Rathaus von Osterwieck aus dem Jahr 1554 befindet sich das am 7. Dezember 1930 gegründete Museum. Im Erdgeschoss, in dem sich bis ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.