museum-digitaldeutschland

Close
Close
Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg Brauch und Fest [2001/454]

Weihnachtslichtbild in Form eines Triptychons

Weihnachtslichtbild in Form eines Triptychon (Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg / Jan Stenzel (CC BY-NC-SA)

Description

Das Weihnachtslicht- bzw. Weihnachtsfensterbild besteht aus drei beweglichen Bildteilen und ist in Form eines Tryptychons aufgebaut. Darauf befinden sich drei unterschiedliche farbige Bildmotive der biblischen Weihnachtsgeschichte: Die Verkündigung der Hirten (links), Die Heiligen drei Könige (rechts), das Christuskind in der Krippe mit Maria, Joseph und den Hirten (Mitte). Unterhalb der bildlichen Darstellungen befindet sich je ein Bibelvers aus der jeweiligen Passage der Weihnachtsgeschichte in schwarzer, deutscher Druckschrift: "Siehe, Ich verkündige euch große Freude!" (links), "Wir haben Seinen Stern gesehen und sind gekommen Ihn anzubeten." (rechts), "Euch ist heute der Heiland geboren!" (Mitte).

Material/Technique

Buntpapier, Pappe

Measurements

B 48,5 cm; H 33,6 cm

Created ...
... When

Relation to people

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Object from: Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Die Bestände des Kulturhistorischen Museums Schloss Merseburg gehen zurück auf die Sammlung des 1906 gegründeten Vereins für Heimatkunde....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.