museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Waltrop Musikinstrumente [000-9]

Klavier der Firma Ibach 1873

Klavier der Firma Ibach 1873 (Heimatmuseum Waltrop CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Waltrop (CC BY-NC-SA)

Description

Das schwarze Klavier mit sehr schönem Schnitzwerk ist von der Firma Rudolf Ibach und Sohn aus Wuppertal-Barmen, Pianoforte-Fabrik und Orgelbauanstalt, die 1794 gegründet wurde. Das Klavier wiegt etwa 9 Zentner. Die Fabrikationsnummer ist 4267. Das Klavier wurde dem Museum von der katholischen Kirchengemeinde St. Ludgerus in Waltrop im November 1991 gestiftet. Es diente dem Kirchenchor dort von 1970 bis 1975 im Jugend- und Büchereiraum zu den wöchentlichen Proben. Vorher hatte es dem evangelischen Pastor Klaus Rohde und seiner Ehefrau Elisabeth in Marl, jetzt in Waltrop wohnhaft, gehört. Erwähnenswert an diesem Klavier ist, dass es für die Weltausstellung in Wien 1873 angefertigt wurde, wie die Pianofabrik bestätigt hat (Auszug aus dem Geschäftsbuch)

Material/Technique

Holz,Metall

Measurements

L: 143cm B: 65cm H: 150cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Heimatmuseum Waltrop

Im Waltroper Heimatmuseum, dem Sitz des Heimatvereins, ist die Waltroper Geschichte wie an keinem zweiten Ort dokumentiert. Ausstellungsräume stehen ...

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.