museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Geomuseum der WWU Münster Petrographische Sammlung [o. Nr.]

Leuchtenberger Granit

Leuchtenberger Granit (Geomuseum der WWU Münster CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Geomuseum der WWU Münster (CC BY-NC-SA)

Description

Granite sind die wohl bekanntesten Kristallingesteine. Sie bilden sich in großen Tiefen durch mehr oder weniger langsames Abkühlen einer magmatischen Schmelze. Im Fall des Granits enthält diese relativ viele Silikate ("Kieselsäure"), so dass sie als "sauer" bezeichnet wird. Dieser Chemismus führt dazu, dass Granite vor allem aus Quarz und Kalifeldspat (KAlSi3O8) bestehen, die manchmal von deutlich weniger Glimmer-Plättchen (hier: Biotit) durchsprenkelt sind.
Der Leuchtenberger Granit ist sehr hell durch viel Quarz und weißen Kalifeldspat.

Fundort: Flossenbürg, Oberpfalz/Bayern

Measurements

30 x 25 x 4 cm

Found ...
... Where

Relation to places

Keywords

Found
Vohenstrauß OT Waldau
12.30743408203149.638362884521db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Bavaria
11.43111133575448.777500152588db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Geomuseum der WWU Münster

Das Geomuseum der WWU wurde 1824 als "museum mineralogicum et zoologicum" gegründet und hat eine wechselvolle Geschichte mit Abspaltungen und ...

Contact the institution

[Last update: 2015/05/23]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.