museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Fahrzeugmuseum Staßfurt Automobile Welt in der Fahrzeuggeschichte Ost Eigenbauten als Teil der Fahrzeuggeschichte des Ostens Trabant - Automobile in verschiedenen Versionen [A003]

Eigenbau Wartbant, eine Mischung aus Trabant und Wartburg

Eigenbau Wartbant, eine Mischung aus Trabant und Wartburg (Fahrzeugmuseum Staßfurt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Fahrzeugmuseum Staßfurt (CC BY-NC-SA)

Description

Bei dieser Sonderanfertigung handelt es sich um einen Spezialumbau mit einem Fahrgestell von einem Wartburg 353 W und einer Karosserie von einem Trabant P 601. Diese Karosserie wurde in der Mitte zersägt und aus einem zweitem Trabant wurde ein Stück dazwischen gesetzt, entstanden ist ein WARTBANT.
Gebaut würde dieses Fahrzeug in der Nähe von Schwerin zum Zweck der Fahrt auf sandigem Untergrund. Wegen der sehr leichten Karosserie flogen bei so manchem Rennen die Sandklumpen in hohem Bogen davon!!!
Im Jahr 1995 wollte das Erfinderteam aber auf "Westwagen" umstellen und dieser Wartbant wurde unserer Einrichtung zur Verfügung gestellt.
Bei unseren Außenveranstaltungen kann das Fahrzeug besichtigt werden, für Werbezwecke stellen wir ihn auch zur Verfügung.

Material / Technique

Sonderanfertigung auf Eigenbaubasis

Measurements ...

4,30 x 1,55 x 1,40 m

Created ...
... when
... where

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.