museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Osterwieck Archäologische Sammlung [IV 98/9]

Bronzenes Randleistenbeil

Bronzenes Randleistenbeil (Heimatmuseum Osterwieck CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Osterwieck (CC BY-NC-SA)

Description

Randleistenbeil mit langgestrecktem Körper; die Seiten verlaufen nahezu parallel vom Nacken nach unten, um sich dann bei der Schneidenpartie nur ganz leicht zu verbreitern; Schneidenpartie verhältnismäßig klein; die mittelhohen Randleisten haben abgerundete Kanten; Schmalseitenränder angesetzt; Schneide bogenförmig; durch die Korrosion nicht feststellbar, ob es eine Schneidenfacette gegeben hat; Nacken läuft leicht spitz zu

Fundumstände: beim Anlegen eines Pfostenloches stieß man auf mit dem Spaten auf das Beil. Danebenliegend sollen Scherben gefunden worden sein. Letzte sind nicht im Bestand des Hauses.

Material/Technique

Bronze; grüne Patina

Measurements

L. 11,85 cm; Schnbr. 3,25 cm; Nckbr. 1,95 cm

Created ...
... When
Found ...
... Who:
... Where

Literature

Keywords

Object from: Heimatmuseum Osterwieck

Im ehemaligen Rathaus von Osterwieck aus dem Jahr 1554 befindet sich das am 7. Dezember 1930 gegründete Museum. Im Erdgeschoss, in dem sich bis ...

Contact the institution

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.