museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Depot-/Hortfunde der Aunjetitzer Kultur (ca. 2.300-1.550 v. Chr.) [wird nachgetragen; HK 5422]

Schleifennadeln aus Hortfunden von Zehmitz und Halle (Saale)

Schleifennadeln aus Hortfunden der Aunjetitzer Kultur von Zehmitz und Halle (Saale) (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte RR-F)
Provenance/Rights: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte / Juraj Lipták (RR-F)

Description

Schleifennadeln waren eine in ganz Mitteleuropa beliebte Form, die am Ende des 3. Jahrtausends erstmals an den Küsten Syriens und des Libanon im Fundrepertoire erscheinen. Bis heute ist umstritten, ob die älteren Nadeln aus dem östlichen Mittelmeerraum europäischen Handwerkern als Vorbilder dienten. Es werden verschiedene Typen unterschieden. Die Nadel mit dem einfach zurückgebogenen Kopf aus Zehmitz (links) stammt wohl aus Österreich oder der Slowakei. Sie gehört zu einem 2003 sorgfältig ausgegrabenen Hortfund, der verschiedene Schmuckstücke enthielt, niedergelegt in einer Grube mit Gefäßresten, Tierknochen und verkohlten Getreideresten.

Material/Technique

Bronze

Measurements

L: etwa 14 und 21 cm

Created ...
... When [About]
Found ...
... Where
Found ...
... Where

Relation to time

Literature

Keywords

Found
Halle (Saale)
11.97000026702951.482776641846db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Found
Zehmitz
12.11208343505951.659832000732db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Map
Created Created
-2300 - -1550
[Relation to time] [Relation to time]
-2200 - -1550
-2301 -1548

Object from: Landesmuseum für Vorgeschichte Halle

Die archäologische Sammlung des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie ist eine der ältesten, umfangreichsten und bedeutendsten in ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.