museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Mittelrhein-Museum Koblenz Malerei [M88]

Selbstbildnis

Selbstbildnis (Mittelrhein-Museum Koblenz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Mittelrhein-Museum Koblenz (CC BY-NC-SA)

Description

Nach anfänglichen Erfolgen verschlechterte sich, wie mehrere Bittgesuche belegen, die finanzielle Situation der zwölfköpfigen Familie Foelix zusehends - obwohl der Maler vom Kurfürsten mit Aufträgen und Unterstützungen versorgt wurde. Nach dessen Flucht war der wichtigste Auftraggeber verschwunden.
Es liegt nahe, das Selbstbildnis von ernst-groteskem Ausdruck vor diesem biografischen Hintergrund zu sehen. Es steht zudem in einer langen Tradition künstlerischer Selbstdarstellungen. Motivisch knüpft Foelix an die von einem visierenden Blick gekennzeichneten Porträts Albrecht Dürers an, zugleich an Giogio Vasaris Vitenbilder und Rembrandts Selbstbildnisse, der seine Lebensgeschichte einzigartig in Sequenzen dargestellt hatte.
Jedes schmückende Beiwerk, das ihn als Maler kenntlich gemacht hätte, fehlt. Foelix stellte sich als Bürger reiferen Alters dar, als Angehöriger des Mittelstandes in schlichter Kleidung. In diesem Kontext wird das mimisch-bewegte Selbstporträt eines resignierten Künstlers, der 1801 verarmt von Ehrenbreitstein nach Koblenz in die Kastorgasse ziehen musste, Dokument des Weges eines menschlichen Individuums vom Ansehen zur Armut bis hin zum Verfall.

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

H 58cm x B 44,7cm

Painted ...
... Who:
... When

Literature

Keywords

Object from: Mittelrhein-Museum Koblenz

Seit 2013 befindet sich das Mittelrhein-Museum im sogenannten Kulturbau (Forum Confluentes) am Koblenzer Zentralplatz und präsentiert in den neuen, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.