museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Schloss Sinzig Rheinromantik [SI_01_GE_00012]

Eglise a Sinzig

Eglise a Sinzig (Heimatmuseum Schloss Sinzig CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Schloss Sinzig (CC BY-NC-SA)

Description

Farbig

Wahrscheinlich Tomblesom´s Verlag vgl SI_01_GE_00010, aus L Univers du Monde, Philippe Labas, Paris 1841

Ansicht St. Peter aus Nord West, sehr gute Sicht auf die Bebauung nördlich des Gebäudes, freies Gelände vor der Kirche, zwei hohe Bäume am rechten Bildrand,

Starke Bewölkung nach rechts oben sich verdunkelnd

Katalog Nr 19
Église à Sinzig (1841)

A. F. Lemaître (Zeichner)
Cholet (Stecher)
Stahlstich, 9 x 13,5 cm

Der französische Zeichner Augustin François Lemaître (1797-1870) benutzte wohl die Abbildung von W. Tombleson als Vorlage und veränderte den Maßstab der Kirche und Details der Kirchplatzgestaltung.

Aus: Philippe Le Bas, Allemagne, Bd. 2, in: LʼUnivers pittoresque, Histoire et Déscription de tous les Peuples, Paris 1838, Verlag Firmin Didot Frères

Literature

Object from: Heimatmuseum Schloss Sinzig

Das Heimatmuseum Sinzig befindet sich in einer im Orginalzustand erhaltenen bürgerlichen Villa der Familie Bunge aus dem Jahr 1852. Es liegt in ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.