museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 21167]

Medaille auf die Siege des Jahres 1809

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/263204/263204.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Auf die militärischen Erfolge des Jahres 1809 - unter anderem in der Schlacht bei wagram - ließ Napoleon eine Medaille prägen, die seinen Triump feiern sollte. Ihre Rückseite zeigt die römische Siegesgöttin Viktoria in einer kraftvollen Geste. In der einen Hand trägt sie einen Palmzweig, als Zeichen des Sieges, mit der anderen schleudert sie ein Blitzbündel, das Attribut des obersten römischen Gottes Jupiter. Die Figur ist ein schönes Beispiel dafür, wie Napoleons Propaganda verschiedene antike Symbole, die ursprünglich in keiner Verbindung standen, zusammengefasst wurden, um die gewünschte Botschaft zu erzielen. Die Umschrift der Rückseite weist auf den schnellen Sieg über die Feinde hin. Die Vorderseite der Medaille zeigt Napoleon mit der Eisernen Krone als unbesiegten König von Italien.
Die Erfassung dieser Medaille wurde durch den Numismatischen Verbund in Baden-Württemberg (NV BW) ermöglicht.
[Sophie Preiswerk]

Inscription

Vorderseite: NAPOLEO MAGNVS GAL. IMP. IT. REX P. F. AVG. INVICTVS
Rückseite: HOSTIBVS VBIQVE FVSIS CAESIS CAPTIS

Material/Technique

Bronze

Measurements

Diameter
41,5 mm
Weight
40,82 g
Created ...
... Who:
... When
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Commissioned ...
... Who:

Literature

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.