museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 21175]

Medaille auf die Verabschiedung des "Code Civil" 1804

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/263221/263221.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Im März 1804 wurde eine neue Gesetzessammlung zum Zivilrecht in Kraft gesetzt. Die Folge war ein einheitliches Rechtswesen in Frankreich. Auf die Gesetzessammlung folgten weitere Neuerungen, unter anderem der Code Civil, ein Zivilprozessrecht. Die Gesetze, die unter Napoleon als Erster Konsul erlassen wurden, bilden bis heute die Grundlage des französischen Rechtswesens.
Bei der Verabschiedung des Codes wurde beschlossen, eine Statue von Napoleon aufstellen zu lassen, die 1805 eingeweiht wurde. Sie ist auf der Vorderseite der Medaille abgebildet, die auf den Code Civil geprägt wurde: Napoleon trägt ein antikes Gewand sowie einen Lorbeerkranz und hält eine Schriftrolle in den Händen.
Das Pendant befindet sich auf der Rückseite. Dort ist die Athene von Velletri abgebildet, eine antike Statue, die von den Franzosen aus Rom nach Paris gebracht worden war. Auch sie hält eine Schriftrolle in der Hand. Athene ist die griechische Göttin der Weisheit. Mit der Darstellung dieser Skulptur unterstrich man zum Einen die Qualitäten des Gesetzes, zum anderen erinnerte man an einen siegreichen Feldzug.
Die Erfassung dieser Medaille wurde durch den Numismatischen Verbund in Baden-Württemberg (NV BW) ermöglicht.
[Sophie Preiswerk]

Inscription

Vorderseite: NAPOLEON - EMPEREUR

Material/Technique

Bronze

Measurements

Diameter
42 mm
Weight
35,77 g
Template creation ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Commissioned ...
... Who:
Commissioned ...
... Who:

Literature

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.