museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunsthandwerk Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [2018-25]

Silberpokal

Silberpokal (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Der Silberpokal mit Deckel und passendem Futteral wurde am 16. Mai 1842 zur „50jährigen Amts Jubelfeier […] [von der] Amtsversam[m]lung in Goeppingen“ an den Arzt Dr. Friedrich von Hartmann (1767 – 1851) überreicht. Der in Stuttgart geborene Arzt war seit 1792 in Göppingen tätig und behandelte infolge der napoleonischen Kriege russische Kriegsgefangene, die an Typhus erkrankt waren. Zudem setzte sich Hartmann für die Errichtung des 1829 eröffneten Krankenhauses in Göppingen ein. Neben dieser Ehrung wurde ihm 1842 die erste Ehrenbürgerwürde der Stadt Göppingen und das Ritterkreuz der Württembergischen Krone verliehen.
Zudem war Friedrich von Hartmann Naturforscher. Seine Fossiliensammlung ist u.a. Teil des heutigen Naturkundemuseums Stuttgart.
Hergestellt wurde der Pokal von dem Stuttgarter Hofsilberarbeiter Georg Christian Friedrich Sick unter Verwendung von Reliefdekor der Heilbronner Silberwarenfirma P. Bruckmann & Söhne. Das dazugehörige Futteral fertigte der Buchbinder Friedrich Enslin in Kirchheim u. Teck.
[Veronika Nuding]

Material/Technique

Silber, Futteral: Leder

Measurements

Height
23,5 cm
Diameter
10,5 cm
Weight
673 g
Created ...
... Who:
... When
... Where

(Pokal)

Created ...
... Who:
... Where

(Zierornamente, Pokalfuß)

Created ...
... Who:

(Futteral)

Literature

Keywords

Created
Stuttgart
9.177499771118248.776111602783db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Heilbronn
9.217952728271549.140426635742db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Map

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.