museum-digitaldeutschland

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett [MK 4960]

Medaille auf Matthäus Hohner

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/186819/186819.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)
"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/186819/186819.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/186820/186820.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Matthias Hohner wurde 1833 in Trossingen (Landkreis Tuttlingen) geboren und war zunächst als Uhrmacher tätig, arbeitete dann aber in der elterlichen Werkstatt mit, wo er seine ersten Mundharfen herstellte. 1857 machte Hohner den Instrumentenbau zu seinem Haupterwerb und konnte die Produktion durch Expansion des Betriebs, Arbeitsteilung und maschinelle Fertigung rasch steigern. 1900 übergab Hohner das Unternehmen an seine fünf Söhne, das noch heute als Hohner Musikinstrumente GmbH besteht.

Die Vorderseite der Medaille aus dem Jahr 1907 zeigt das Brustbild Matthias Hohners von vorn. Die Rückseite zeigt eine sechszeilige Inschrift.
[Kathleen Schiller]

Inscription

Vorderseite: MATTH. HOHNER SR.; rechts signiert: M. & W. ST.
Rückseite: DER / FIRMA / MATTH. HOHNER / IN / TROSSINGEN / 1857-1907; Umschrift: ZUR ERINNERUNG AN DAS 50JÄHRIGE JUBILÄUM *

Material/Technique

Kupfer, versilbert

Measurements

Diameter
3,58 cm
Weight
21,3 g
Created ...
... Who: Zur Personenseite: Metallwarenfabrik Mayer & Wilhelm
... When
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Matthias Hohner (1833-1902)

Part of

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.