museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Kunsthandwerk Kunstkammer der Herzöge von Württemberg [KK grün 99]

Deckelpokal aus Blutjaspis, Pokal: Werkstatt Ottavio Miseroni (?), Fassung: Werkstatt Jan Vermeyen (vor 1559-1608), um 1600

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/181949/181949.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Foto: H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Eine tellerförmige Scheibe aus Blutjaspis bildet den Fuß des Pokals, dessen Fassung durch einen überstehenden silbervergoldeten Rand mit buntem Emaildekor mit Blütengehänge und Insekten geprägt ist. Das zierliche Goldemail spricht für eine Zuweisung der Fassung an die Prager Werkstatt von Jan Vermeyen, der eng mit der Werkstatt Ottavio Miseronis zusammenarbeitete und reiche Fassungen für dessen Steingefgäße schuf. Fleischhauer meinte dieses Stück mit dem Eintrag "ein klein Geschirr von Gold gefasst von Jaspis" auf der Liste der mit Herzogin Barbara Sophia (1584-1632) geflüchteten Wertgegenständen von 1635 identifizieren zu können, wobei die Zuordnung zu diesem allgemein gehaltenen Eintrag unsicher erscheint. Sicher als ehemaliges Kunstkammerstück bestimmen lässt sich der Pokal durch einen Eintrag im 1791/92 verfassten Inventar.
[Katharina Küster-Heise]

Material/Technique

Blutjaspis, Silber, Email, vergoldet, emailliert

Measurements

Height
14 cm
Diameter
7 cm
Created ...
... Who:
... When [About]
... Where
Created ...
... Who:
... When [About]
... Where

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Created Created
1600
Created Created
1600
1599 1602

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.