museum-digitaldeutschland

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Kunstkammer der Herzöge von Württemberg [MK 17796]

Medaille von Giovanni Bernardi da Castel Bolognese auf Papst Clemens VII. und die Wiedereinsetzung der Medici in Florenz, 1531

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80518/80518.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / Adolar Wiedemann (CC BY-SA)
"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80518/80518.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80516/80516.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Die präsentierte Medaille von Papst Clemens VII., bürgerlich Giulio de’ Medici, thematisiert die Wiedereinsetzung seiner Familie in Florenz. Die Medici waren 1527 aus Florenz vertrieben worden, drei Jahre später konnten sie mit Hilfe von Kaiser und Papst zurückkehren. Der Rückgewinn der Herrschaft in Mailand ist in Form der biblischen Geschichte von Joseph und seinen Brüdern geschildert. Joseph wurde von seinen Brüdern verraten und als Sklave nach Ägypten verkauft, wo er zu einem einflussreichen Mann aufsteigen konnte. Ihm gelang es, durch kluge Vorratsplanung in den sieben fetten Jahren, eine Hungersnot in den sieben mageren Jahren zu verhindern. Als seine Brüder nach Ägypten kamen, um Getreide zu kaufen, gab er sich bei deren zweiten Besuch zu erkennen (Gen 37–50).
Genau dieser Moment ist auf der Rückseite geschildert: Als Kanzler des Pharaos sitzt Joseph neben einer Säule, die mit dem Wappen der Medici geschmückt ist. Vor ihm knien seine Brüder. So wie diese um Verzeihung für den begangenen Verrat bitten, so müssen dies auch jene tun, die sich gegen die Medici gestellt hatten.
[Matthias Ohm]

Inscription

VS: CLEM(ens) VII PONT(ifex) MAX(imus)
RS: EGO SVM IOSEPH(us) FRATER VESTER

Material/Technique

Silber

Measurements

Diameter
34 mm
Weight
19,06 g
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Joseph
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Clement VII (1478-1534)

Relation to people

Relation to places

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created
Rome
12.4827775955241.893054962158db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Florence
11.25416660308843.771389007568db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
[Relation to time] [Relation to time]
1500 - 1599
Created Created
1531
1499 1601
Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.