museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitburg-Prüm Sammlung Neuzeit [o. Inv. Nr.]

Haustür des Grasgeshauses in Arzfeld

Haustür des Grasgeshauses in Arzfeld (Kreismuseum Bitburg-Prüm CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitburg-Prüm (CC BY-NC-SA)

Description

Die Tür erinnert an den sogenannten Klöppelkrieg von 1798. Am 30. Oktober 1798 versuchten etwa 500 Bauern aus der Westeifel die französische Besatzung zu vertreiben. Wegen ihrer Bewaffnung, die zum größten Teil aus Knüppeln bestand, wurden sie "Klöppelkrieger" genannt. In einem Gefecht westlich von Arzfeld, bei dem 80 französische Soldaten und Reiter beteiligt waren, fielen 35 Bauern. Einige wurden verletzt und gefangen genommen. Von den Gefangenen wurden später noch 20 in Luxemburg hingerichtet. Die Haustür stammt aus dem Grasgeshaus in Arzfeld, in dem sich der französische Kommandant einquartiert hatte.

Material/Technique

Holz, Eisen

Measurements

B 88cm; H 180cm

Created ...
... When
Was used ...
... Where

Keywords

Object from: Kreismuseum Bitburg-Prüm

Das Kreismuseum Bitburg-Prüm wurde 1929 als Heimatmuseum des Kreises Bitburg gegründet und präsentiert sich seit seiner Neueinrichtung im Jahr ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.