museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum Märchenbücher [B 94/93 c]

Sammelbilderalbum Deutsche Märchen

Sammelalbum "Deutsche Märchen" (Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum  CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum (CC BY-NC-SA)

Description

Das Sammelbilderalbum wurde 1939 vom "Cigaretten-Bilderdienst Hamburg" herausgegeben. Es enthält Märchen der Brüder Grimm, sowie Märchen von Hans Christian Andersen, Wilhelm Hauff und Ernst Moritz Arndt. Die hundert farbigen Sammelbilder im Album zeigen Szenen aus den abgedruckten Märchen. Die Originalillustrationen schuf Paul Hey.

Der Umschlagkarton zeigt eine Großmutter, umringt von fünf Kindern. Die alte Frau trägt ein graues Kleid mit weißem Rüschenkragen und eine weiße Haube auf dem Kopf. Sie sitzt in einem braun/grauen Ohrensessel. Auf ihrem Schoß liegt ein aufgeschlagenes Märchenbuch. Über diesem Bild findet sich in roten Buchstaben der Titel "Deutsche Märchen".

Auf dem Buchrücken steht noch einmal der Titel "Deutsche Märchen" und am unteren Rand eine Vier in einem roten Kreis. Der Buchrücken ist grün, der sonstige Einband beige.

Auf der Rückseite des Einbandes ist ein kleiner Zwerg mit rotem Oberteil, blauer Hose und einer gelben Zipfelmütze auf einer Wiese vor einer Tanne zu sehen, der Querflöte spielt. Die Tiere des Waldes haben sich um ihn versammelt. Eine Eule und eine Eichhörnchen sitzen im Baum, ein Hase, ein Frosch, ein Hirschkäfer und ein Igel mit zwei Äpfeln auf den Stacheln sitzen auf der Wiese und ein Maulwurf steckt vor dem Zwerg seinen Kopf aus der Erde. Eine Meise kommt gerade angeflogen und ein Schmetterling sitzt auf der Flöte des Zwergs.

Herausgegeben wurde das Sammelalbum von der "Reemtsma Cigarettenfabrik". Mit dem Druck der Bilder war die Firma Albert Fischer beauftragt worden und den Text druckte die Offizin Poeschel & Trepte. Das Album kostete ursprünglich eine Reichsmark und war somit für viele erschwinglich.

Die Sammelbilder in zwei unterschiedlichen Größen waren einzeln in Zigarettenschachteln enthalten, konnten aber auch beim Cigarettenbilderdienst direkt bestellt werden.

Material/Technique

Papier, Karton

Measurements

H x B 30,9 x 23,3 cm

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where
Created ...
... Who:
... When [About]
... Where
Published ...
... Who:
... When
... Where
Painted ...
... Who:
... When [About]

Relation to people

Literature

Links / Documents

Keywords

Created
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Leipzig
12.37475013732951.34033203125db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Published
Hamburg
9.99333286285453.550556182861db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
Map
Created Created
1939
Created Created
1939
Published Published
1939
Painted Painted
1938
1937 1941

Object from: Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum

Das Deutsche Märchen- und Wesersagenmuseum Bad Oeynhausen wurde 1973 in einer der schönsten Villen am Kurpark eröffnet. Es geht zurück auf die ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/21]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.