museum-digitaldeutschland

Close
Close
AlliiertenMuseum Grafik [ALM 94/381]

Plakat mit der Route des französischen Militärzuges

Plakat mit der Route des französischen Militärzuges (AlliiertenMuseum CC BY)
Provenance/Rights: AlliiertenMuseum (CC BY)

Description

Gemaltes Plakat mit Landkarte und den Haltestationen des französischen Militärzuges mit Orten, die auf der Strecke von Berlin nach Straßburg passiert werden. Die Grenze zwischen der DDR und der BRD ist durch einen Stacheldrahtzaun markiert.Am Startpunkt Berlin ist das Brandenburger Tor illustriert, am Endpunkt der Straßburger Münster. Ein Waggon des TFMB ist ebenfalls abgebildet.
Die Militärzüge der West-Alliierten verbanden ihre jeweiligen Sektoren mit der Bundesrepublik. Mit den Zügen, die nach einem Fahrplan verkehrten, transportierten Frankreich, das Vereinigte Königreich und die vereinigten Staaten Material und Personal von und nach Berlin. Über das Territorium der DDR fuhren die Züge mit heruntergelassenen Jalousien und abgeschlossenen Türen. Am Grenzübergang Mariendborn/Helmstedt wurden die Passagiere von sowjetischen Soldaten kontrolliert. Oft kam es dabei zu Beanstandungen und Schickanen, so dass die Züge nur mit etlichen Stunden Verspätung ihre Ziele erreichen konnten. Organe der DDR hatten kein Recht, die Züge und deren Insassen zu inspizieren. Durch die DDR wurden die Waggons mit Lokomotiven der Deutschen Reichsbahn gezogen. Der Britische Militärzug, Spitzname "The Berliner", steuerte Hannover und/oder Braunschweig in der ehemaligen britischen Besatzungszone an. Die Amerikaner befuhren eine Strecke nach Frankfurt am Main und eine weitere nach Bremerhaven, wo die Streitkräfte eine Hafenanlage betrieben. Der französische Militärzug war der einzige der drei westlichen Militärzüge, der die Truppen direkt mit ihrem Heimatland verband. Seine Endstation war Straßburg.

Inscription

BERLIN/TEGEL/POTSDAM/MAGDEBURG/MARIENBORN/HELMSTEDT/BRAUNSCHWEIG/GÖTTINGEN/KASSEL/FULDA/HARBURG/FRANKFURT/MANNHEIM/KARLSRUHE/RASTATT/BADEN-BADEN/BUHL (BADEN)/APPENWEIER/KEHL/STRASBOURG, Vorderseite
Aufschrift: LE TRAIN MILITAIRE FRANCAIS DE BERLIN, Vorderseite (Technik:gedruckt)
Beschriftung: RDA/RFA/BELGIQUE/LUXEMBOURG/FRANCE/CHECOSLOVAQUIE, Vorderseite

Material/Technique

Papier, Buntdruck

Measurements

40 cm x 28 cm

Created ...
... When
Was used ...
... Who: Zur Personenseite: Forces Françaises à Berlin
... Where More about the place

Relation to time

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created Created
1950 - 1999
[Relation to time] [Relation to time]
1945 - 1991
1944 2001
AlliiertenMuseum

Object from: AlliiertenMuseum

Das AlliiertenMuseum dokumentiert das Engagement und die Rolle der Westalliierten in Deutschland und West-Berlin in der Zeit von 1945 bis 1994 und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.