museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Bernburger Kultur (ca. 3.100-2.650 v. Chr.) [HK-Nr. 73:20a]

Tontrommel der Bernburger Kultur von der Dölauer Heide

Tontrommel der Bernburger Kultur von der Dölauer Heide (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte RR-F)
Provenance/Rights: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte / Juraj Lipták (RR-F)

Description

Tontrommel mit geometrischen Mustern.
Sprache und Gesten sind nicht alleinige Mittel der alltäglichen Kommunikation. Informationen lassen sich ebenfalls über Bildsprache als auch Schallsignale übermitteln.
Die Nutzung dieser zum typischen Keramikinventar des mitteldeutschen Mittelneolithikums gehörenden Tontrommeln wurde lange diskutiert; dabei kamen Nutzungsmöglichkeiten als Kochuntersatz oder als Opferstock zur Sprache.
Auf einigen mitteldeutschen Fundplätzen fanden sich mehrere ähnliche Objekte, die in ihrer Bildsprache sowie Größe voneinander abweichen. Diese Beobachtung lässt den Schluss zu, dass sie nicht nur einzeln, sondern auch in Gruppen als Rhythmusinstrumente intoniert wurden.

Material / Technique

Keramik

Measurements ...

H: etwa 10,5 cm

Created ...
... when [about]
Found ...
... where

Relation to places ...

Relation to time ...

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Relation to time] [Relation to time]
-5500 - -2000
Created Created
-3100 - -2650
-5501 -1998

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.